Vorsorgeauftrag Muster glarus

In der Anleitung werden ferner die erforderlichen Unterlagen identifiziert, die ein zugelassener medizinischer Anbieter einem Mitarbeiter zur Verfügung stellen muss, um eine Anordnung der obligatorischen Isolierung, der obligatorischen Quarantäne oder zusätzlich zum Krankenstand zu bilden, erweitert das Gesetz die Definition von „Behinderung” nach dem New York Disability Benefits Law (DBL), das Teil des New York Workers` Compensation Act ist. Sie umfasst nun auch die Unfähigkeit eines Arbeitnehmers, seine regulären Pflichten oder andere Pflichten, die der Arbeitgeber aufgrund einer obligatorischen oder vorsorglichen Quarantäne- oder Isolationsanordnung aufgrund von COVID-19 abgetreten hat, und der Arbeitnehmer hat alle bezahlten Krankheitsurlaube nach dem Gesetz ausgeschöpft. Das Gesetz sieht die sofortige Zahlung von Invaliditätsleistungen an diese Person vor, wodurch die 7-tägige Wartezeit nach der DBL abgeschafft wird. Die neuen Leitlinien des Staates New York bestätigen, dass der Urlaub und die Mit dem neuen Gesetz verbundenen Vorteile eine elektronische oder papierische Anordnung der Quarantäne oder Isolierung erfordern und nicht viele COVID-19-bezogene Zwecke abdecken. Wir befassen uns im folgenden mit den entsprechenden Teilen der New Yorker Leitlinien: Das Gesetz erlaubt berechtigten Arbeitnehmern ferner, bezahlte Familienurlaubsleistungen im Bundesstaat New York zu beantragen, die nach dem neuen Gesetz nun auch folgende Bestimmungen umfassen: a) urlauben, die ein Arbeitnehmer von der Arbeit nimmt, wenn der Arbeitnehmer einer obligatorischen oder vorsorglichen Quarantäne- oder Isolationsanordnung unterliegt; oder (b) Urlaub zur Betreuung eines minderjährigen unterhaltsberechtigten Kindes des Arbeitnehmers, das einer obligatorischen oder vorsorglichen Quarantäne- oder Isolationsanordnung unterliegt. In einer am 27. März veröffentlichten Leitfäden verabschiedete der Staat New York ein spezielles Protokoll für Mitarbeiter, die eine Quarantäne- oder Isolationsanordnung erhalten wollten, die sie für Leistungen nach dem Gesetz qualifizieren würde. Um eine Quarantäne- oder Isolationsanordnung aufgrund von COVID-19 zu erhalten, sollten sich die Mitarbeiter zuerst an ihre örtliche Gesundheitsabteilung wenden. Wenn das örtliche Gesundheitsamt nicht in der Lage ist, dem Mitarbeiter sofort einen Auftrag zu erteilen, kann der Mitarbeiter stattdessen: Bei der Frage, welche Dokumente Mitarbeiter zur Verfügung stellen müssen, um Anspruch auf die erweiterten bezahlten Familienurlaubs- und Invaliditätsleistungen zu erhalten, heißt es in der staatlichen Anleitung: „Für jeden anspruchsberechtigten Familienurlaub müssen Sie den Antrag auf bezahlten Familienurlaub (Formular PFL-1) stellen.

Możliwość komentowania jest wyłączona.